Impressionen des 4. Netzwerktreffens des SportfreundeClubs Eintracht Braunschweig

Einmal pro Saison lädt der SportfreundeClub Eintracht Braunschweig seine Partner zum großen Netzwerktreffen ein. Dieser Event ist fest verankert im Veranstaltungsprogramm des SportfreundeClubs und lockt immer mit einem attraktiven Rahmenprogramm und interessanten Gästen. Letzten Dienstag, den 26. April 2016 war es nun wieder soweit. Zahlreiche Sportfreunde folgten der Einladung und strömten in den Business Bereich des Eintracht Stadions zum mittlerweile 4. großen Event dieser Art.

Den Startschuss der Veranstaltung bildeten zwei Stadion-Führungen. Interessante Eindrücke der Club-Historie oder Führung mit aktuellem Bezug?! Neue Geschäftskontakte knüpfen beim „Business-Speed-Dating“, Selfies schießen mit Boland, Hochscheidt und Tietz oder sich packende Duelle an den Kicker Tischen liefern. Den anwesenden Sportfreunden wurde einiges geboten.

Während der offiziellen Begrüßung betonten Darius „Scholty“ Scholtysik und Thorsten Bornhak, Initiator des SportfreundeClubs, den besonderen Dank an alle SportfreundeClub Partner für die tolle Unterstützung und den Stolz auf die Entwicklung des SportfreundeClubs – mit aktuell 483 Partnern wurde erneut die Höchstmarke aus der vergangenen Saison übertroffen.

Bei der anschließenden Fragerunde traten Phillip Tietz, Jan Hochscheidt und Mirko Boland als Spieler gegen ihre Trainer Darius Scholtysik und Jürgen Rische an. Welches verborgene Talent haben unsere Eintracht-Stars oder wie machen die Trainer ihr Team vor den Spielen so richtig „heiß“? Diese und weitere Fragen beantworteten die Jungs in gewohnt lockerer und bodenständiger Manier.

Für das leibliche Wohl sorgten Bratwurst, Currywurst und Pommes aus der original Imbiss-Bude aus dem Stadion-Umlauf.

Im weiteren Verlauf des Abends wurden noch viele, angeregte Gespräche zwischen den Sportfreunden geführt. Die Spieler standen für Erinnerungsfotos parat und DJ Hendrik Tolksdorf sorgte für die entsprechende Atmosphäre. Gegen 22:00 Uhr verabschiedete man die letzten Gäste – eine interessante Veranstaltung mit spannenden Gästen ging zu Ende.

Ein besonderer Dank gilt Eintracht Braunschweig für die tolle Unterstützung, der Brauerei Wolters für leckere Getränke und den SportfreundeClub Partnern Coconut Events, Mail Boxes etc. und DJ Hendrik Tolksdorf für ihren Einsatz und Robert Kagelmann von moodmood für die schönen Fotos.